Anzeige

Würzburg: Faschingszug fällt auch 2022 aus

Topnews
vor einem Monat in Lokales
Luftschlangen und Konfetti an Fasching
Quelle: Pixabay.com

Auch im kommenden Jahr wird es in Würzburg keinen Faschingszug geben. Diese Entscheidung habe man schweren Herzens vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie gefällt, bestätigt die KaGe Elferrat im Gespräch mit unserem Sender. Ebenfalls ausfallen werden der Heidingsfelder Zug am Faschingsdienstag, der Prinzenball im Januar und die große Gala-Prunksitzung. Einzig der Kinder-Faschingszug ist aktuell noch nicht abgesagt, ob er tatsächlich stattfinden kann ist aber noch ungewiss.

Auch in diesem Jahr war der Faschingszug wegen Corona bereits abgesagt worden. Der Würzburger Faschingszug zieht üblicherweise am Faschingssonntag durch die Würzburger Innenstadt. Mehrere tausend Teilnehmer nehmen daran teil, bis zu 100.000 Menschen schauen dem Zug am Straßenrand zu.