Anzeige

Würzburg: Gibt es bald kostenlose Menstruationsprodukte an der Uni?

vor einem Monat in Lokales
Frauenbinden in grün und rosa
Foto: pixabay.com

Könnte es bald kostenlose Menstruationsprodukte für alle Studentinnen an der Uni Würzburg geben? Auf Anfrage der Redaktion, bestätigt die Uni sich mit dem Thema in nächster Zeit zu befassen. An zwei Unis in Bayern gibt es bereits kostenlose Menstruationsartikel in den öffentlichen Toiletten – Regensburg und Passau bieten die Produkte seit Start dieses Wintersemesters an. In Passau sind laut Umfrage 20 Prozent von 400 Befragten von Periodenarmut betroffen. Das heißt, nicht genügend Geld zu haben, um sich jederzeit Menstruationsartikel kaufen zu können. Die Kosten für die Produkte würden sich jedes Jahr auf bis zu 60 Euro belaufen – und werden in der Testphase von der Uni und der Stelle für Gleichberechtigung getragen.

Auch die Stadt Würzburg will darüber beraten, ob es bald kostenlose Menstruationsartikel in öffentlichen Einrichtungen geben könnte.