Anzeige

Würzburg: Grünen-Chef Habeck auf der Talavera

vor einem Monat in Lokales
Whats App Image 2021 09 15 at 12 14 43
Foto: Funkhaus Würzburg

Eineinhalb Wochen vor der Bundestagswahl nimmt der Wahlkampf in der Region nochmal Fahrt auf. Am Mittwoch sprach der Grüne Co-Vorsitzende Robert Habeck auf der Talavera. Statt der erwarteten 1.000 Besucher waren es – wohl auch wegen des regnerischen Wetters – am Ende 300 Mainfranken, die seine Rede hören wollten. Bei Nieselregen bemängelte Habeck, dass die aktuell regierende große Koalition auf die viele drängende Fragen keine Antworten habe und betonte die Wichtigkeit des Klimaschutzes. Auch wenn er Seitenhiebe auf die politischen Gegner verteilte, so bekam Habeck den größten Applaus, als er Steuerhinterziehung anprangerte. Am Freitag kommt das nächste politische Schwergewicht in die Region. Der Vorsitzende der CSU und Ministerpräsident Markus Söder wird in Schweinfurt im Willy-Sachs-Stadion erwartet.