Anzeige

Würzburg: Gymnasium erhält Preis für Theaterarbeit

16.06.2023, 05:30 Uhr in Lokales
Sitze vor einem geschlossenen Vorhang im Theater oder Kino
Foto: Pixabay.com

​​Das Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg darf sich freuen – am Freitag wird die Schule mit einem bayerischen Staatspreis ausgezeichnet. Der Grund: Die besonders gute und nachhaltige Theaterarbeit. Dafür bekommt die Schule ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.

​Der Staatspreis wird in diesem Jahr zum ersten Mal von Kultusminister Michael Piazolo verliehen. Insgesamt hatten sich 43 Gymnasien und 14 Förderschulen beworben. ​

Mehr aus Lokales