Anzeige

Würzburg: Herrenloser Koffer löst Großeinsatz am Hauptbahnhof aus

07.12.2023, 11:30 Uhr in Lokales
Das ist der Wuerzburger Hauptbahnhof
Foto: Funkhaus Würzburg

​​Einfahrende Züge mussten gestoppt werden, die Bahnsteige 4/5 und 6/7 wurden geräumt und Sprengstoffspürhunde waren im Einsatz – Ein herrenloser Koffer hat am Mittwoch einen Großeinsatz am Würzburger Hauptbahnhof ausgelöst.

​Eine Bahnbegleiterin hatte den Koffer gegen 16 Uhr in einem Zug von Schlüchtern nach Würzburg gefunden. Die Polizei wurde alarmiert, konnte den Koffer allerdings niemandem zuordnen. Anschließend wurden Bahnsteige gesperrt und die Beamten der Bundespolizei überprüften den Koffer. Dieser wurde schnell als ungefährlich eingestuft.

​Zweieinhalbstunden später wurde der Bahnhof wieder freigegeben.

​Die Polizei bittet Reisende auf ihr Gepäck zu achten und es nicht unbeaufsichtigt stehen zu lassen. Wenn ein Koffer in einem Zug vergessen wird, sollte möglichst schnell das Bahnpersonal informiert werden. ​

Mehr aus Lokales