Anzeige

Würzburg: Hinweisgebersystem zu Missbrauchsfällen in der Kirche online

10.11.2023, 16:30 Uhr in Lokales
Der Dom in Würzburg
Foto: pixabay.com

Das Bistum Würzburg will die Aufarbeitung von Missbrauchsfällen in den eigenen Reihen weiter vorantreiben. Deswegen hat das Bistum jetzt ein digitales Hinweisgebersystem eingerichtet – hier können sich Opfer sexuellen Missbrauchs oder auch Zeugen anonym melden. Ziel ist, weitere noch nicht aufgedeckte Fälle ans Licht zu bringen.

Das digitale Hinweisgebersystem ist Teil eines Gutachtens über Missbrauchsfälle im Bistum, das aktuell erstellt wird. Untersucht wird dabei der Zweitraum 1945 bis 2019. Im Gutachten soll geklärt werden, wie viele entsprechende Fälle es in diesen Jahren gab und wie in der Diözese damit umgegangen wurde.

Das Gutachten wird von einem unabhängigen Sachverständigen aus Wiesbaden erstellt.

Mehr aus Lokales