Anzeige

Würzburg: Höhere Parkgebühren für SUVs wenig sinnvoll

24.01.2024, 15:30 Uhr in Lokales
Schwarzer SUV Scheinwerfer
Foto: pixabay.com

Sollten Fahrer von großen, schweren Autos mehr Geld fürs Parken bezahlen? Nein, findet Würzburgs Klimabürgermeister Martin Heilig. Aktuell ruft die Deutsche Umwelthilfe (DUH) alle deutschen Städte dazu auf, die Parkgebühren für SUVs anzuheben. Schließlich blockierten sie Gehwege, gefährdeten Fußgänger und Radfahrer und stießen zu viel CO2 aus.

Die Forderung der DUH sei allerdings wenig sinnvoll, so Heilig. Stattdessen bräuchte es generell mehr Anreize für Autofahrer, das Auto auch mal stehen zu lassen. Stichwort ÖPNV. Besser wäre es außerdem, die Bevölkerung zu sensibilisieren, ein Auto zu fahren, das wenig Sprit verbraucht.

Mehr aus Lokales