Anzeige

Würzburg: Jugendlicher bricht für zwei Euro Beute ein

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz das Polizeiauto steht am Straßenrand mit ausgeschaltetem Scheinwerfer
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Würzburger Polizei hat in der Nacht zum Dienstag einen jugendlichen Einbrecher schnell stellen können. Gegen 2:45 Uhr wurde die Einsatzzentrale über einen Einbruch in einen Discounter in der Frankfurter Straße in der Zellerau informiert. Die Überwachungskamera hatte den Einbrecher gefilmt. Nach kurzer Fahndung konnte schließlich ein 16-Jähriger festgenommen werden. Er hat die Tat bereits gestanden und wurde seinen Eltern übergeben. Bei dem Einbruch hatte er Lebensmittel im Wert von zwei Euro geklaut.

Zudem laufen Ermittlungen gegen zwei 17 und 21 Jahre alte Begleiter des Jungen. Sie waren bei seiner Festnahme bei ihm. Nun prüft die Polizei, ob sie mit dem Einbruch etwas zu tun hatten.