Anzeige

Würzburg: Keine Verletzten bei Brand in Uniklinik

vor 27 Tagen in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Würzburger Feuerwehr von vorne rechts fotografiert
Foto: Funkhaus Würzburg

Bei einem Brand in der Uniklinik Würzburg am Montagmorgen hat es keine Verletzten gegeben. Das bestätigt die Feuerwehr. In einer Küche im Untergeschoss des Zentrums für Operative Medizin (ZOM) hatte das Feuer für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Mit Hilfe eines Feuerlöschers und eines Elektrolüfters konnte die Lage aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mitarbeiter und Patienten hätten sich zu keinem Zeitpunkt in Gefahr befunden, so die Polizei.