Anzeige

Würzburg: Ladendieb schlägt Zeugen ins Gesicht

vor 5 Monaten in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Sonntagnachmittag hat ein 38-Jähriger dreizehn Tafeln Schokolade in einem Laden im Hauptbahnhof Würzburg geklaut. Ein 59-Jähriger beobachtete die Tat und sprach den Dieb darauf an. Der 38-jährige legte die Schokolade zwar wieder zurück, schlug dem Zeugen jedoch zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der Mann erlitt eine Wunde am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter flüchtete, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

Ihn erwarten jetzt Ermittlungen wegen versuchten Diebstahls, Körperverletzung und Beleidigung.