Anzeige

Würzburg: Mann steuert E-Scooter mit 1,1 Promille durch Innenstadt

vor einem Monat in Lokales
Die Lenkstange eines E-Scooters
Foto: Funkhaus Würzburg

Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei im Stadtgebiet einen E-Scooter-Fahrer angehalten, der unter starkem Alkoholeinfluss stand. Bei der Kontrolle des 21-Jährigen wurde ein Alkohol-Wert von 1,1 Promille festgestellt. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer.

Ebenfalls alkoholisiert unterwegs war ein 19-Jähriger auf einem E-Scooter, bei dem die Polizei einen Wert von 0,9 Promille Alkohol feststellte. Auf den jungen Mann kommt eine Bußgeldanzeige zu. Sowohl der 21-Jährige als auch der 19-Jährige mussten die Fahrt mit dem E-Roller beenden und zu Fuß nach Hause laufen.