Anzeige

Würzburg: Mantelsonntag trotz Regen voller Erfolg

30.10.2023, 05:30 Uhr in Lokales
Menschen Innenstadt Würzburg
Foto: Stadtmarketing Würzburg

Shoppen am Sonntag war dieses Wochenende mal wieder möglich. Am Mantelsonntag hatten die Geschäfte im Stadtkern zum einzigen verkaufsoffenen Sonntag in Würzburg von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Trotz des wechselhaften Wetters war die Stadt in den fünf Stunden genauso gefüllt, wie Samstag den ganzen Tag über. Das teilt das Stadtmarketing Würzburg macht Spaß mit.

Rund 70.000 Menschen schlenderten durch die Innenstadt. Der Höhepunkt wurde um ca. 15 Uhr erreicht. Durch das schlechte Wetter verschob sich der Trubel zwar etwas nach hinten, dennoch ist der diesjährige Mantelsonntag vergleichbar mit den Jahren davor.

Auch die Händler sind zufrieden, denn der verkaufsoffene Sonntag läutet in Würzburg das Weihnachtsgeschäft ein. Die ersten Geschenke werden bereits an diesem Tag schon besorgt.

Besonders vertreten waren dieses Jahr, ähnlich wie in den Jahren davor, Familien und junge Menschen, wie beispielsweise Studenten.

Die wenigsten Läden hatten allerdings besondere Angebote anlässlich des Mantelsonntags. Zwar konnte man vereinzelt Besonderheiten, wie Rabatte oder Glücksräder sehen aber viele Geschäfte bekommen kurz davor neue Ware geliefert, die vorerst noch nicht günstiger angeboten werden kann.

Obwohl man nach wie vor eine Veränderung im Kaufverhalten und Betrieb in der Stadt nach Corona erkennen kann, war der Mantelsonntag auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Mehr aus Lokales