Anzeige

Würzburg: Mit 100 Km/h durch Stadt gerast

09.08.2023, 13:30 Uhr in Lokales
Polizeiauto Scheinwerfer vorne A6
Foto: Funkhaus Würzburg

Mit 100 statt erlaubter 50 km/h – Am Montagabend ist ein 41-jähriger Autofahrer durch Würzburg gerast.

Gegen 23 Uhr wurde der Raser auf dem Stadtring Süd mit rund 100 Stundenkilometern gemessen. Die Beamten konnten den Mann daraufhin stoppen.

Seinen Führerschein ist der 41-Jährige erstmal für einen Monat los. Dazu erwartet ihn ein Bußgeld von 400 Euro und zwei Punkte in Flensburg.

Mehr aus Lokales