Anzeige

Würzburg: Mutige Passanten sollen ausgezeichnet werden

vor 2 Monaten in Lokales
Die Rettungsmedaille des Freistaat Bayern
Foto: Bayerische Staatskanzlei

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die Helden der Messerattacke von Würzburg offiziell ehren. Wie er laut dpa ankündigte, sollen mehrere Personen die Bayerische Rettungsmedaille verliehen bekommen. Nach Angaben eines Sprechers denkt auch die Stadt Würzburg über eine Würdigung nach.

Wie berichtet hatten sich unmittelbar nach der Messerattacke am Barbarossaplatz Passanten dem Angreifer entgegengestellt. Mit Stühlen, Besen und Taschen hielten sie ihn bis zum Eintreffen der Polizei in Schach und riskierten dabei ihr eigenes Leben.