Anzeige

Würzburg: Mutmaßlicher Rezeptfälscher festgenommen

vor 3 Monaten in Lokales
Ein Blister mit Tabletten
Foto: Pixabay.com

Die Polizei hat in Würzburg einen mutmaßlichen Rezeptfälscher festgenommen. Der 21-Jährige ist am Montagnachmittag in einer Apotheke in der Zellerau aufgeflogen.

Er soll versucht haben mit einem gefälschten Rezept an Medikamente zu gelangen. Die Mitarbeiterin erkannte die Fälschung jedoch und verständigte die Polizei.

Gegen den 21-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Die Fälschung eines Medikamentenrezepts kann mit einer Geldstrafe oder auch mit einer Haftstrafe von bis zu fünf Jahren geahndet werden.