Anzeige

Würzburg: Nikoläuse seilen sich an den Kinderkliniken ab

06.12.2022, 10:00 Uhr in Lokales
Nikoläuse seilen sich an der Kinderklink der Uni ab
Foto: Funkhaus Würzburg

Der Nikolaus kommt am Dienstag an beide Würzburger Kinderkliniken – und das auf spektakuläre Art und Weise. Insgesamt zehn Nikoläuse seilen sich an der Fassade ab, um dann Geschenke an die Kinder zu verteilen.

Hinter der Aktion stecken zehn Feuerwehrmänner der Würzburger Feuerwehr. Von einer Drehleiter und den Dächern der Gebäude aus seilen sich die Höhenretter der Berufsfeuerwehr sich in die Krankenzimmer ab.

Passend zum Nikolaustag sind sie dabei als Nikoläuse verkleidet. In den Zimmern verteilen sie dann Geschenke in Form von Schokolade und Stofftieren an die jungen Patientinnen und Patienten.

Am Vormittag wurden zunächst die Kinder am Würzburger Uniklinikum von den Nikoläusen beschenkt. Zur Mittagszeit dann die Kinder an der Missio Kinderklinik.

Mehr zum Thema

Ein Nikolaus haengt mit einem Seil an einer Drehleiter
Foto: Funkhaus Würzburg
Die Berufsfeuerwehr und ihre Nikolausaktion an der Kinderklinik der Uni
Foto: Funkhaus Würzburg
Der Nikolaus seilt sich an der Kinderklinik
Foto: Funkhaus Würzburg