Anzeige

Würzburg: Obdachloser Mann nach Körperverletzung in U-Haft

12.02.2024, 15:00 Uhr in Lokales
Ein Mann mit Handschellen nach einer Festnahme in einer Zelle der Polizei
Foto: Pixabay.com

​​Nach einer Schlägerei am Würzburger Hauptbahnhof befindet sich ein 33-jähriger polizeibekannter Mann in Untersuchungshaft. Wie die Polizei jetzt berichtet, sind am Freitag zwei 26 und 33 Jahre alte Männer auf einen weiteren Mann losgegangen. Sie hatten ihn attackiert, auf ihn eingeschlagen und ihn getreten.

​Nach der Auswertung der Videokameras am Bahnhof konnten die Beamten den 33-Jährigen als Haupttäter festmachen. Sein 26-jähriger Komplize musste mit auf die Dienststelle, durfte aber anschließend wieder gehen. Nach dem 33-Jährigen hatte die Polizei eine Fahndung eingeleitet.

​Am Sonntag wurde der wohnsitzlose Mann dann festgenommen und sitzt in U-Haft. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen die beiden Männer. ​

Mehr aus Lokales