Anzeige

Würzburg: Obst kostenlos selber ernten

20.09.2022, 06:10 Uhr in Lokales
Viele Apfelbaeume in zwei reihen 2022 09 19 143801 dtnp

Ernten und naschen erlaubt – unter diesem Motto können die Würzburgerinnen und Würzburger auch in diesem Jahr wieder auf städtischen Streuobstwiesen Früchte ernten. Die 14 Flächen mit den rund 1.500 Obstbäumen sind mit Hinweisschildern gekennzeichnet. Zur Auswahl stehen beispielsweise Apfel- und Zwetschgenbäume. Alle Infos rund um Standorte und Früchte gibt es hier.

Auch im Kreis Main-Spessart darf geerntet werden. Hier sind die Bäume mit einem gelben Band gekennzeichnet. Auch Privatpersonen können hier ihre freistehenden Obstbäume zur Verfügung stellen. Gelbe Bänder sind in der Umweltstation Würzburg oder im Bürgerbüro der Stadt Marktheidenfeld erhältlich.