Anzeige

Würzburg: Pkw macht sich selbstständig

vor 4 Monaten in Lokales
Die Straße mit parkenden Autos in Würzburg - Ottostraße
Foto: Funkhaus Würzburg

In Rottenbauer in Würzburg hat sich am Samstagnachmittag ein kurioser Verkehrsunfall ereignet. Bei der Polizei meldete sich ein Anwohner, der angab, durch einen Pkw nicht mehr sein Haus betreten zu können. Vor Ort stellten die Beamten dann ein verschlossenes Fahrzeug vor der Eingangstüre des Anwohners fest. Zur Aufklärung wurde ein 28-jähriger Fahrzeughalter ermittelt. Es stellte sich heraus, dass er seinen Pkw weiter oben in der Straße abgestellt, doch weder die Handbremse richtig angezogen noch einen Gang eingelegt hatte. Das Fahrzeug hatte sich selbstständig gemacht und war vor die Eingangstüre gerollt.

Große Beschädigungen wurden nicht verursacht: Lediglich der Vorgarten erlitt geringen Schaden und das Mülltonnenhäuschen, das den Pkw stoppte, wurde wenige Zentimeter verschoben. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro.