Anzeige

Würzburg: Radler fällt vor Polizeistreife um

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Das Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Foto: Funkhaus Würzburg

Ein Betrunkener ist am frühen Samstag Morgen der Würzburger Polizei praktisch vors Auto gefallen. Die Streife war gegen 3 Uhr ein Radler am Haugerring aufgefallen. Als der junge Mann an einer Ampel halten musste, verlor er das Gleichgewicht. Der 21-Jährige fiel mit seinem Rad um und stürzte auf die Fahrbahn. Die Streifenbeamten stellten schnell den Grund für die fehlende Standfestigkeit des Mannes fest: Er hatte fast 2 Promille Alkohol im Blut. Er sieht nun einer Anzeige entgegen.