Anzeige

Würzburg: Reizgas in Straßenbahn - vier Fahrgäste verletzt

30.05.2024, 12:41 Uhr in Lokales
Rettungsdienst Sanitäter Fahrzeug Heckklappe geschlossen
Foto: pixabay.com

Am Donnerstagmorgen hat ein bislang Unbekannter Reizgas in einer Würzburger Straßenbahn versprüht und damit einen Großeinsatz der Polizei und des Rettungsdienstes verursacht. Vier Fahrgäste wurden verletzt.

Der Unbekannte hatte das Reizgas in einer Straßenbahn im Bereich der Löwenbrücke versprüht. An der Haltestelle "Dallenbergbad" kam die Bahn zum Stehen. Vier Fahrgäste erlitten leichte Atemwegsreizungen und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.

Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Hinweise zum Fall nimmt die Polizei unter der Tel. 0931/457-2230 entgegen.

Mehr aus Lokales