Anzeige

Würzburg: Rund 1.000 Juristen beim Deutschen Verwaltungsgerichtstag

15.05.2024, 15:31 Uhr in Lokales
Würzburg am Main
Foto: pixabay.com

Rund 1.000 renommierte Juristen und Wissenschaftler aus ganz Deutschland sind noch bis Freitag zu Gast in Würzburg. Sie treffen sich zum 20. Deutschen Verwaltungsgerichtstag. Sie tauschen sich dabei über verschiedene aktuelle Themen aus.

Einer der Schwerpunkte ist das aktuelle Asylrecht und die Frage, wie eine schnellere Rechtsprechung erreicht werden kann ohne die Qualität zu verschlechtern.

Ein weiterer zentraler Punkt ist die Digitalisierung: Hier geht es vor allem um die E-Akte, die nach und nach die Akten aus Papier ersetzt. Die Teilnehmer wollen erste Erfahrung austauschen, wie sich beispielsweise der Arbeitsalltag dadurch verändert oder wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

Zur Eröffnung der Tagung waren unter anderem Bayerns Innenminister Joachim Hermann sowie die Staatssekretärin im Bundesjustizministerium, Angelika Schlunck, nach Würzburg gekommen.

Mehr aus Lokales