Anzeige

Würzburg: Siligmüllerbrücke am Hauptfriedhof nimmt Gestalt an

vor 23 Tagen in Lokales
Siligmuellerbruecke Stahltraeger 1
Foto: Funkhaus Würzburg

Der Bau der Siligmüllerbrücke am Hauptfriedhof in Würzburg hat am Wochenende eine wichtige Hürde genommen – der Neubau ist vor Ort jetzt erstmals zu erahnen. In der Nacht zum Sonntag wurden drei Strahlträger für die Brücke angeliefert und in die Verankerung beidseits der Bahnlinie am Stadtring Süd eingehoben. Sie bilden die Basis für den Neubau der Brücke.

Sie wird insgesamt 43 Meter lang und fast 200 Tonnen schwer sein. Bis Ende 2022 soll die Siligmüllerbrücke am Stadtring unterhalb des Missios fertiggestellt werden. Der Neubau ist auch wegen der dringend nötigen Sanierung der Brücke in der Rottendorfer Straße wichtig. Wird sie ab 2023 gesperrt, wird die Siligmüllerbrücke zur zentralen Verbindung zwischen Innenstadt, Frauenland und Hubland.

Mehr zum Thema

Siligmuellerbruecke Stahltraeger 2
Foto: Funkhaus Würzburg