Anzeige

Würzburg: So ist das Sommersemester an der Uni geplant

vor 29 Tagen in Lokales
Uni studierende
Foto: Uni Würzburg

Für die rund 26.000 Studenten in Würzburg geht es am Montag wieder los – dann startet nämlich das Sommersemester 2022. Geplant ist es in Präsenz: Die Räume und Hörsäle könnten also komplett besetzt werden.

In den Gebäuden der Universität herrscht FFP2-Maskenpflicht. Hier macht die Uni von ihrem Hausrecht Gebrauch. Ziel ist es, die Studierenden und das Personal zu schützen.

Am Platz (beispielsweise in der Vorlesung oder in der Bibliothek) kann die Maske abgenommen werden – aber nur, wenn ein Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird.

Die Studierenden und die Lehrenden freuen sich auf das neue Semester, so die Uni. Schließlich mussten in den vergangenen zwei Jahren coronabedingt viele Vorlesungen und Kurse online stattfinden. Daneben griffen Zugangsbeschränkungen nach der 2G- bzw. 3G-Regel. Mit den bundesweiten Corona-Lockerungen dürfen jetzt auch wieder Ungeimpfte ohne Test in die Hörsäle.