Anzeige

Würzburg: Spendenbereitschaft in Uniklinik bundesweit am höchsten

vor 3 Monaten in Lokales
Ein Hornhauttransplantat in einer Klinik
Foto: DGFG

An keinem anderen Krankenhaus in Deutschland hat es 2021 mehr Gewebespenden gegeben als am Uniklinikum Würzburg (UKW). Das bestätigt die Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG). Insgesamt wurden am UKW 110 Gewebespenden wie Augenhornhäute, Herzklappen oder Blutgefäße realisiert. In ganz Bayern waren es rund 240.

Auch die Spenden-Zustimmungsquote lag mit 48 Prozent über dem Bundesdurchschnitt von 42 Prozent.

In Deutschland hat es im letzten Jahr knapp 3.000 Gewebespenden gegeben. So konnten rund 7.000 Patienten mit einem Transplantat versorgt werden. Das spendenstärkste Bundesland war Nordrhein-Westfalen mit fast 500 Spenden.