Anzeige

Würzburg: Stadt sucht Wahlhelfer für Bundestagswahl

vor 3 Monaten in Lokales
Bei der Wahl macht der Wähler sein Kreuzchen
Foto: Pixabay.com

Am 26. September wird der neue deutsche Bundestag gewählt. Die Stadt Würzburg sucht dafür noch Wahlhelfer. Sie helfen zwischen 8 und 18 Uhr in den Wahllokalen oder zählen ab 18 Uhr dann die Stimmen aus. Voraussetzung für die Wahlhelfer: ein Mindestalter von 18 Jahren und die deutsche Staatsbürgerschaft. Die Stadt hat extra ein eigenes Corona-Hygiene-Konzept für die Wahllokale entwickelt.

Anmeldungen sind über das Onlineformular oder per E-Mail an [email protected] möglich.