Anzeige

Würzburg: Straßensperrungen an Allerheiligen

vor einem Monat in Lokales
Die Decke des Würzburger Doms
Foto: pixabay.com

Autofahrer in Würzburg müssen sich an Allerheiligen wegen Gottesdiensten und Prozessionen auf Straßensperrungen einstellen. Das ist zum Beispiel im Bereich von Haupt- und Waldfriedhof der Fall. Dort werden zwischen 7 Uhr und 18 Uhr rund um den Eingang des Hauptfriedhofs die Martin-Luther-Straße, die Beethovenstraße und die Annastraße gesperrt. Ausgenommen sind Busse und Taxen, die trotz Sperrung dort fahren dürfen.
Auch die Straßen in unmittelbarer Nähe zum Waldfriedhof werden vorübergehend gesperrt.