Anzeige

Würzburg: Tipps von der Polizei zur Faschingszeit

09.02.2024, 05:30 Uhr in Lokales
luftschlange fasching pixabay
Foto: pixabay.com

​​Pünktlich zum Höhepunkt der Faschingszeit appelliert die unterfränkische Polizei an die Feiernden. Dabei liegt der Fokus vor allem auf den Jugendlichen.

​Denn: gerade in der Faschingszeit werden Jugendliche mit hohen Promillewerten in die Kliniken eingeliefert. Sie könnten noch nicht einschätzen, wie sich übermäßiger Alkoholkonsum auf den Körper auswirkt. Deshalb sollten Veranstalter darauf achten keinen Alkohol an Jugendliche auszuschenken. Genauso sollten Eltern darauf achten, was ihre Kinder trinken.

​Um Unfälle und Alkoholfahrten zu vermeiden, sollte sich jeder rechtzeitig um eine sichere Möglichkeit kümmern, um wieder nach Hause zu kommen. Neben Mitfahrgelegenheiten können auch die Öffis genutzt werden. ​

Mehr aus Lokales