Anzeige

Würzburg: Über eine Tonne Müll bei „World Cleanup Day“- Aktionswoche

vor 2 Monaten in Lokales
World Cleanup Day in der Stadt Würzburg
Foto: World Cleanup Day/ Jakob Sänger

Über eine Tonne Abfall – das ist die Bilanz der Aktionswoche zum „World Cleanup Day“ in Würzburg. Dabei sammelten rund 150 Freiwillige vom 18. bis 25. September an zahlreichen Orten im Stadtgebiet achtlos weggeworfenen Müll auf. Darunter auch: Fahrräder, Bauzaunelemente, Traktorreifen, Kronkorken und weit über zehntausende Zigarettenkippen.

Der „World Cleanup Day“ am 18. September ist ein weltweiter Aktionstag. Dabei wird Müll gesammelt, der dort liegt, wo er nicht sein sollte – in der Natur. Die Stadt Würzburg nahm in diesem Jahr zum ersten Mal am „World Cleanup Day“ teil. Unter dem Motto „Fitness für die Umwelt – Würzburger Sportvereine räumen auf“ wurde die Aktion auf eine Woche ausgedehnt.

Mehr zum Thema

Word Cleanup Day eine Frau und ein kleines Kind sammeln Müll auf
Foto: World Cleanup Day/ Jakob Sänger
Word Cleanup Day Sammelgut aus dem Steinbachtal
Foto: World Cleanup Day/ Sebastian Volk