Anzeige

Würzburg: Doppelter Spatenstich an der Uni

vor einem Monat in Lokales
Das ist die Uni Wuerzburg am Hubland
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Montag starten am Uni-Campus Hubland in Würzburg zwei Bauprojekte. Am Mittag ist Spatenstich für den Neubau des„Center of Polymers for Life“. Dort wird zu innovativen Anwendungen in der Medizin geforscht. Die Uni arbeitet unter anderem an synthetischen Herzklappen und Gewebemodellen. Diese können als Alternativen für Tierversuche, für den Wiederaufbau von Knochen und in der Krebsforschung zum Einsatz kommen.

Außerdem ist Startschuss für die Erweiterung und Sanierung des Zentralbaus der Chemie. Die Gebäude stammen teils noch aus den 1960er Jahren. Dabei entsteht auch ein neues Praktikumsgebäude.

Beim Termin am Montagmittag ist Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler zu Gast.