Anzeige

Würzburg: Urlaubstraße bis zum Jahresende gesperrt

08.01.2024, 05:24 Uhr in Lokales
Sanierung einer Stützmauer in der Urlaubstraße
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Winterpause ist zu Ende – ab Montag ist die Urlaubstraße in Würzburg wieder gesperrt. Und zwar bis Ende des Jahres: So lange dauern dort die Instandsetzungsarbeiten an der Stützmauer.

Autofahrer müssen sich also wieder alternative Wege suchen. Seit Mai letzten Jahres laufen die Arbeiten bereits. Ende Oktober war die Baustelle wegen der Witterung in die Winterpause gegangen.

Jetzt geht’s mit dem zweiten Bauabschnitt weiter. Dafür wird die Urlaubstraße jetzt erneut von der Nürnberger Straße kommend in Richtung Stadtmitte, Stadtring Nord und Uniklinikum gesperrt. Das gilt auch für die Abfahrtsrampe vom Europastern in Richtung Nürnberger Straße. Die Umleitung geht über die Gneisenaustraße.

Mehr aus Lokales