Anzeige

Würzburg: Verkehrsunfall auf B19 zeitgleich mit Wohnhausbrand

vor 27 Tagen in Lokales
Feuerwehr Würzburg Fahrzeug Einsatz
Foto: Funkhaus Würzburg

Alle Hände voll zu tun hatten am Montag Nachmittag die Würzburger Polizei und Feuerwehr. Gegen 16 Uhr 30 hatte es zunächst auf der B19 in Richtung Lengfeld einen Unfall mit fünf Fahrzeugen gegeben. Dabei wurden zwei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Noch während dieser Einsatz lief, mussten zusätzliche Feuerwehrmänner und –frauen zum Brand in einem Doppelhaus in Versbach ausrücken. Als sie in der Versbacher Straße ankamen, quoll bereits dichter Rauch aus dem Obergeschoss des Hauses. Den Einsatzkräften gelang es, den Brand zu löschen, der in der Küche im ersten Geschoss entstanden war. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.