Anzeige

Würzburg: Vier weitere Corona-Todesfälle in Stadt und Landkreis

vor einem Monat in Lokales
Eine Kerze steht mit Flamme vor schwarzem Hintergrund
Foto: Pixabay.com

Im Raum Würzburg gibt es vier weiter Corona-Todesfälle. Das meldet das Gesundheitsamt am Montag. Verstorben ist unter anderem ein 52-Jähriger aus der Stadt. Er war nicht vorerkrankt und einmal geimpft. Daneben sind ein 83-Jähriger aus der Stadt sowie eine 87-Jährige und ein 66-Jähriger aus dem Landkreis verstorben. Alle drei waren mehrfach vorerkrankt und zweifach geimpft. Damit steigt die Zahl der Corona-Todesfälle in Stadt und Landkreis Würzburg auf 235.