Anzeige

Würzburg: Wohnhaus-Brand im Ortskern Oberdürrbach

vor 3 Monaten in Lokales
Ein Feuerwehreinsatz in Oberdürrbach
Foto: Feuerwehr Würzburg

Zu einem Brand im Ortskern des Würzburger Stadtteils Oberdürrbach musste die Feuerwehr am Freitagmorgen ausrücken. Das Feuer war in einem unbewohnten Gebäude in der Zehnthofstraße ausgebrochen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus den Fenstern im Erdgeschoss. Der Brand breitete sich weiter über die offene Treppe in das Obergeschoss aus.

Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar schnell löschen, das Erdgeschoss brannte jedoch völlig aus. Der Rauch hatte sich bis ins Dachgeschoss ausgebreitet und musste entfernt werden. Anschließend wurde auch das Dach des Gebäudes kontrolliert.

Durch den rechtzeitigen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Feuer im Obergeschoss und im Dachraum des Altbaus verhindert werden.

Laut der Polizei liegt der Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Warum das Feuer ausgebrochen war, ist noch unklar. Die Ermittlungen der Kripo laufen.

Mehr zum Thema

Ein Feuerwehreinsatz bei Nacht in Oberdürrbach
Foto: Feuerwehr Würzburg