Anzeige

Würzburg: Wohnungsräumung in Grombühl rechtskräftig

vor 13 Tagen in Lokales
Das zu räumende Haus in Grombühl
Foto: Funkhaus Würzburg

Alle müssen raus. Ende Januar wird ein Haus im Würzburger Stadtteil Grombühl weitgehend geräumt. Das hat der bayerische Verwaltungsgerichtshof jetzt bestätigt.

Die Stadt Würzburg hatte entschieden, dass 51 Wohnungen dort nicht mehr bewohnt werden dürfen. Der Grund sind nicht erfüllte Auflagen und Brandschutzmängel. Die Räumung soll Ende Januar stattfinden.

Der Vermieter hatte sich wiederholt juristisch dagegen gewehrt, der bayerische Verwaltungsgerichtshof hatte die Entscheidung der Stadt jetzt bestätigt. Der Streit um die Wohnungen hatte sich über mehrere Jahre gezogen.