Anzeige

Zellingen: Brand in Einfamilienhaus

vor 26 Tagen in Lokales
Ein Feuerwehrmann steht an einem Feuerwehrfahrzeug
Archivfoto: Berufsfeuerwehr Würzburg

Am ersten Weihnachtstag brach im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in Zellingen ein Feuer aus. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Gegen 9:20 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Polizei die Meldung über einen Brand in der Bürgermeister-Rhein-Straße in Zellingen ein. Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Haus. Nach ersten Schätzungen liegt der Schaden im sechsstelligen Bereich. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Wie es zu dem Brand kam, ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.