Anzeige

Mainfranken: Aktuelle Corona-Inzidenzen und Infos

vor 5 Monaten in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

Main-Spessart kratzt an der Marke 100. Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis beträgt am Donnerstag laut Robert-Koch-Institut 101. Sollte der Wert drei Tage in Folge unter 100 liegen, dann werden die Regelungen dort gelockert. Beispielsweise würde die nächtliche Ausgangssperre entfallen und zwei Haushalte dürften sich bei einer Gesamtzahl von maximal fünf Personen wieder treffen.

So sieht es im Rest Mainfranken aus:

Die weiteren Inzidenzen in Mainfranken bewegen sich auf einem ähnlichen Niveau wie in den vergangenen Tagen. In der Stadt Würzburg ist die Inzidenz auf 67 leicht gesunken. Im Landkreis Würzburg ist sie relativ unverändert bei 51. Leicht erhöht ist der Wert im Landkreis Kitzingen – eine Inzidenz von 55 meldet das Landratsamt. Es verweist außerdem darauf, dass die vom RKI für Donnerstag gemeldete Inzidenz von 78 aufgrund einer Datenbereinigung zustande gekommen ist. Demnach wurden hier Corona-Fälle aus zurückliegender Zeit, teilweise noch aus dem Jahr 2020 eingerechnet. Das soll bis Freitag korrigiert werden. Der korrekte Wert für Donnerstag beträgt laut Landratsamt Kitzingen demnach 55. Sollte auch am Freitag eine Inzidenz über 50 vorliegen, dann gelten ab Sonntag Verschärfungen – im inzidenzabhängigen Einzelhandel wäre dann am Montag nur noch Click&Meet möglich.