Anzeige

Mainfranken: Das sind die aktuellen Corona-Zahlen

vor 28 Tagen in Lokales
Das Coronavirus Corona als Darstellung (grün) im Vordergrund das Virus im Hintergrund ein DNA-Strang
Symbolbild: pixabay.com

Der Landkreis Würzburg ist am Donnerstag den zweiten Tag in Folge unter einer Inzidenz von 35: das Robert-Koch-Institut meldet den Wert von 32. Sollte das bis Sonntag so bleiben, dann könnten ab Dienstag die Kontaktbeschränkungen nochmal gelockert werden. Dann wären wieder Treffen von drei Haushalten mit insgesamt maximal zehn Personen erlaubt.

Im Rest Mainfrankens sind die Inzidenzen unterdessen leicht gestiegen. Bei 78 liegt der Wert laut RKI in der Stadt Würzburg. Zum Vergleich: Am Montag hatte er noch bei 70 gelegen. Im Landkreis Main-Spessart beträgt die Inzidenz am Donnerstag 61, nachdem der Kreis den Wert von 50 am Dienstag bereits einmal knapp unterschritten hatte. Und auch der Wert im Landkreis Kitzingen ist leicht gestiegen: auf jetzt 57.