Anzeige

Mainfranken: Hotels am Wochenende wieder für Touristen geöffnet

Topnews
vor 26 Tagen in Lokales
Hotel dehoga
Foto: Funkhaus Würzburg

Am Pfingstwochenende können die Hotels in Mainfranken bei einer 7-Tages-Inzidenz unter 100 wieder für Touristen öffnen. Das gilt für die Landkreise Würzburg (und Stadt), Kitzingen und Main-Spessart. Das bestätigt der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DeHoGa). Gäste müssen sich an strenge Hygienekonzepte des Gesundheitsministeriums halten und alle 48 Stunden einen negativen Corona-Test vorzeigen.

Die Stimmung in der Branche ist hoffnungsvoll – auch wenn bei einigen die finanzielle Hilfe des Bundes immer noch nicht angekommen sei, betont die DeHoGa. Außerdem hätten viele Angstellte wegen der Pandemie den Job gewechselt – deswegen sucht die Hotellerie und das Gastgewerbe vor allem für die Pfingst- und Sommerferien nach Personal.

Die Bilanz zum Start der Außengastro fällt laut der DeHoGa sehr gut aus. Trotz des schlechten Wetters sei der Außenbetrieb in Mainfranken super angelaufen.