Anzeige

Mainfranken: Nach Frühjahrsvolksfest-Aus - was ist mit anderen Events?

vor 4 Monaten in Lokales
161123873515649245171563787571lohrer spessartfestwoche foto elmar marquardt fh
Foto: Funkhaus Würzburg

Das Frühjahrsvolkfest 2021 in Würzburg fällt coronabedingt aus - das ist seit Mittwochnachmittag bekannt. Doch wie sieht es mit anderen Festen und Veranstaltungen in Mainfranken aus?Gute Nachrichten gibt es aus Lohr: Die Spessartfestwoche soll stattfinden - und zwar vom 30. Juli bis 8. August. Die Stadt Lohr befindet sich bereits im regelmäßigen Austausch mit Festwirt, Brauerei und dem zuständigen Organisator. Ein Hygienekonzept steht auch: So wird mit Abstandsregeln im Festzelt geplant, eineinhalb Meter sowohl in den Gängen und auch die Tische sollen diese Breite haben. Statt zehn Personen dürfen nur vier bis sechs zusammensitzen. Dadurch sollen weniger als die Hälfte der normal üblichen Garnituren im Zelt stehen. Die Schausteller sind bereits ausgewählt - es sollen wie gewohnt 30 sein, davon acht bis neun Fahrgeschäfte. Alle weiteren Planungen will die Stadt dann an die aktuellen Gegebenheiten anpassen.Ganz so weit ist die Stadt Würzburg in Sachen Kiliani aktuell noch nicht. Ob das beliebte Volksfest im Sommer stattfinden kann, ist noch unklar. Um darüber oder über entsprechende Planungen jetzt schon eine Aussage zu treffen, sei es zu früh, heißt es aus dem Rathaus. Auch das Würzburger Stadtfest im September ist aktuell noch kein Thema. Laut Stadtmarketing Würzburg macht Spaß wird sich der Vorstand Anfang März zusammensetzen und beraten, ob und wie geplant werden soll. Ähnlich sehe es mit Mantelsonntag, Lichterglanz oder Supershopping-Freitag Ende des Jahres aus.