Anzeige

Mainfranken: VGN erhöht die Ticketpreise ab 2022

vor 10 Tagen in Lokales
Geldbeutel gefüllt mit viel Bargeld
Foto: pixabay.com

Der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg erhöht die Ticketpreise im ÖPNV – das betrifft dann auch den Kreis Kitzingen. Sie steigen ab dem 1. Januar 2022 um 5,5 Prozent. Damit könnte ein Einzelticket von aktuell 2,75 Euro auf 2,90 Euro klettern.

Nach drei Jahren passt der VGN die Preise an die Entwicklung der Kosten an. Das sei nötig, um die Digitalisierung und die Verkehrswende stemmen zu können. Außerdem sei unter anderem geplant, einen E-Tarif mit neuen Abrechnungs- und Rabattmodellen einzuführen.