Anzeige

Marktheidenfeld: IG Metall organisiert Menschenkette für Warnstreik

vor 6 Monaten in Lokales
Menschen in Schweinfurt in roten IG Metall-Jacken, Blaumännern und Warnwesten auf der Straße
Archiv-Foto: IG Metall

Die ganze Woche schon lässt die IG Metall in der aktuellen Tarifrunde die Muskeln spielen. Unter anderem in Schweinfurt, Würzburg und Lohr gab es schon Warnstreiks. Heute Mittag ist Marktheidenfeld an der Reihe: ab 13 Uhr sind Mitarbeiter von Procter & Gamble sowie Warema zu einer Menschenkette aufgerufen. Daran will auch der Bayerische IG Metall Chef Johann Horn teilnehmen. Warema-Chefin Angelika Renkhoff-Mücke ist Verhandlungsführerin der bayerischen Metall-Arbeitgeber.

Die IG Metall fordert in der aktuellen Tarifrunde unter anderem vier Prozent mehr Lohn. Außerdem geht es vor allem darum Beschäftigung langfristig zu sichern.