Anzeige

Ochsenfurt: Aufmerksame Mitarbeiterin verhindert Betrug an Rentner

vor 2 Monaten in Lokales
Verschiedene Geldscheine aufgefächert
Foto: Funkhaus Würzburg

Eine Mitarbeiterin einer Tankstelle in Ochsenfurt konnte am Samstagnachmittag den Betrug an einem Rentner verhindern. Unbekannte hatten zuvor bei dem aus Sommerhausen stammenden Rentner angerufen und ihm einen hohen Geldgewinn versprochen. Zur Auszahlung des Gewinnes müsse der Rentner jedoch vorab anfallende Kosten für Transport und Notar durch den Erwerb von Guthabenkarten begleichen. Der Rentner begab sich daraufhin in eine Tankstelle in Ochsenfurt und versuchte dort Guthabenkarten im Wert von 900 Euro zu erwerben. Eine aufmerksame Mitarbeiterin durchschaute den Schwindel und verständigte die Polizei.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang eindringlich davor bei telefonischen Gewinnversprechungen in Vorleistung zu treten.