Anzeige

Partenstein: 83-jähriger E-Bike-Fahrer kracht in Motorrad

vor 17 Tagen in Lokales
ADAC Rettungshubschrauber Christoph 18 im Anflug
Symbolfoto: Benedict Rottmann

Am Samstagnachmittag ist ein 83-jähriger E-Bike-Fahrer bei Partenstein in ein Motorrad gekracht. Der Senior wollte mit seinem Bike auf der Bundestraße in Richtung Partenstein abbiegen. Dabei übersah er den ihm entgegenkommenden 55-jährigen Motorradfahrer. Der 55-Jährige prallte mit voller Wucht gegen das Vorderrad des E-Bikes, krachte auf die Fahrbahn und schlitterte die Böschungsmauer entlang. Sowohl der Motorradfahrer als auch der 83-Jährige wurden dabei verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Für die Unfallaufnahme musste die Straße für rund zwei Stunden beidseitig gesperrt werden. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz.