Anzeige

Prichsenstadt-Brünnau: Mit über 2 Promille in die Leitplanke gekracht

vor 2 Monaten in Lokales
Alkohol am steuer
Foto: pixabay.com

Mit über zwei Promille hat ein 29-Jähriger in der Nacht auf Sonntag bei Brünnau im Landkreis Kitzingen einen Unfall verursacht. Der Mann war mit seinem Skoda auf der B 286 unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und in die Leitplanke krachte. Dabei entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro. Als die Beamten eintrafen, schlug ihnen starker Alkoholgeruch entgegen. Weil der Mann desorientiert wirkte und keine Angaben zu seiner Bleibe machen konnte, verbrachte er die Nacht in einer Ausnüchterungszelle. Seinen Führerschein musste der 29-Jähirge abgeben. Sein Auto wurde bei dem Unfall total beschädigt: An dem Wagen entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro.