Anzeige

Schweinfurt: Nach Bankraub sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft

vor 5 Monaten in Lokales
Polizei im Einsatz ein Polizeiauto steht mit Blaulicht am Straßenrand
Symbolfoto: Funkhaus Würzburg

Ermittlungserfolg für die Polizei in Schweinfurt. In Donnersdorf hatte am Donnerstag ja ein maskierter Mann eine Bankfiliale in der Hauptstraße überfallen. Jetzt sitzt ein Tatverdächtiger in U-Haft. Es handelt sich laut Polizei um einen 18-Jährigen. Ein Zeuge hatte ihn auf einem Fahndungsfoto wiedererkannt und die Beamten informiert. Am Samstag klickten im Landkreis Schweinfurt dann die Handschellen. Ermittelt wird nun wegen schwerer räuberischer Erpressung.