Anzeige

Basketball: s.Oliver Würzburg verpasst Final Four Turnier im BBL-Pokal

vor 16 Tagen in Sport
Ein Schiedsrichter von hinten bei einem Basketballspiel
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg haben den Halbfinal-Einzug im BBL-Pokal knapp verpasst. Am Sonntagabend unterlagen sie knapp mit 79:82 bei den Merlins Crailsheim. Für s.Oliver Würzburg wäre es der ersten Halbfinal-Einzug in der Vereinsgeschichte gewesen.

Würzburg hatte in der ersten Spielhälfte gut mitgehalten, dann aber im dritten Viertel den Anschluss verloren. Sie gerieten 16 Punkte in Rückstand. Durch Kampfgeist konnte das Team von Trainer Denis Wucherer sich im Schlussabschnitt wieder herankämpfen. Am Ende reichte das aber nicht, um die Partie noch zu drehen.

Begleitet wurden die Würzburger von rund 150 Fans.

In der Liga geht es am kommenden Sonntag weiter. Dann empfängt Würzburg die Fraport Skyliners Frankfurt.