Anzeige

Basketball: Würzburg erhält Bundesliga-Lizenz ohne Auflagen

15.05.2024, 05:10 Uhr in Sport
Das Logo der Würzburg Baskets
Foto: Würzburg Baskets

Die Würzburg Baskets haben die Lizenz für die nächste Saison in der Bundesliga erhalten. Der Lizenzligaausschuss der Easy Credit Basketball Bundesliga hat damit die Spielberechtigung für die kommende Saison erteilt – ohne Auflagen.

Insgesamt haben auf Anhieb 16 der 18 Bundesligisten die Spielberechtigung erhalten. Neben der sportlichen Qualifikation benötigen die Clubs auch die Lizenz. Dabei müssen sie beispielsweise nachweisen, dass sie finanziell auf gesunden Beinen stehen und die Spielstätte alle Voraussetzungen erfüllt.

Erstmals ist auch die Nachhaltigkeit der Clubs in die Bewertung mit eingeflossen.

Play-Off-Spiele ausverkauft - am Mittwoch neue Ticket-Chance

Unterdessen melden die Baskets einen großen Ansturm auf das erste Play-Off-Heimspiel gegen Ulm. Das ist am 22. Mai (20:30 Uhr), nachdem die Baskets zunächst für zwei Spiele der Best-Of-Five-Serie bei den Ulmern zu Gast sind.

Am Mittwoch ab 10 Uhr gibt es aber nochmal eine neue Chance auf Tickets: Dann gehen die Dauerkartenplätze in den Verkauf, für die die Inhaber keine Verlängerung ihrer Dauerkarte beantragt haben.

Mehr aus Sport