Anzeige

Fußball: Deutlicher Heimsieg für die Kickers

Topnews
vor 28 Tagen in Sport
Kickers Viktoria Berlin Heimspiel
FOTO: FUNKHAUS WÜRZBURG

Kickers verhindern vorzeitigen Abstieg. Am Samstagnachmittag haben die Rothosen vor 1790 Zuschauern mit 3:0 gegen Viktoria Berlin gewonnen.

In der ersten Halbzeit war es ein schlechtes Spiel von beiden Seiten. Den Kickers merkte man den Druck, unbedingt gewinnen zu müssen, deutlich an. In der zweiten Halbzeit gingen die Rothosen nach 68 Minuten durch einen zweifelhaften Strafstoß in Führung – Sané blieb aus elf Metern eiskalt. Zehn Minuten später, eine schöne Kombination über die rechte Seite: Robert Herrmann drückte das Ding über die Linie. Nur wenige Augenblicke später war auch Marvin Pourié mit einer schönen Direktabnahme zur Stelle. Die Kickers verringern damit den Rückstand auf die Nicht-Abstiegsplätze auf sieben Punkte, müssen aber weiterhin die letzten drei Spiele allesamt gewinnen, um den Abstieg in die Regionalliga zu verhindern.

Nächste Woche sind die Rothosen zu Gast beim SV Meppen.