Anzeige

Fußball: Kickers geben Punkt in der Nachspielzeit aus der Hand

vor 26 Tagen in Sport
Ein Kickers-Spieler sitzt betrübt am Boden
Foto: Funkhaus Würzburg

Die Würzburger Kickers haben auch im fünften Spiel in der 3. Liga keinen Sieg einfahren können. Bei der zweiten Mannschaft des SC Freiburg gaben sie das Spiel in der Schlussminute aus der Hand und verloren 0:1.

In der dritten Minute der Nachspielzeit kassierten die Rothosen das Gegentor durch einen Distanzschuss. Erneut haben sie damit eine Partie auf den letzten Drücker aus der Hand gegeben. In der Tabelle der 3. Liga finden sie die Kickers nun in der Abstiegszone wieder.